Essen gehen: So soll das Restaurant der Zukunft sein – Umfrage

Essen gehen Restaurant der Zukunft Umfrage
Facebooktwittergoogle_plusby feather

Essen gehen ist für viele Menschen eine angenehme Freizeitbeschäftigung. Doch wie zufrieden sind sie mit den Restaurants? Und welche Verbesserungen wünschen sie sich für die Zukunft? Der Online-Reservierungsservice „Bookatable“ hat eine Umfrage gemacht. Hier das Ergebnis.

Essen gehen im Restaurant der Zukunft

Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, wie ein „Restaurant der Zukunft“ aussehen könnte? Werden wir alle von Robotern bedient? Oder gibt es vielleicht ein Fließband, wie man es von Sushi-Restaurants schon kennt? Kann man sich sein Menü am Tablet aus verschiedenen Zutaten selbst ganz individuell zusammenstellen? Schwer zu sagen, aber bestimmt nicht ganz ausgeschlossen.

Was sich Menschen in näherer Zukunft beim Essen gehen wünschen, wollte der Online-Reservierungsservice „Bookatable“ wissen und hat eine Umfrage mit 645 Gästen gemacht. Diese gaben Auskunft über ihre Vorstellungen, was Restaurants in Zukunft zu bieten haben sollten. Während 44 Prozent der Meinung waren, dass Restaurants auch heute schon alles haben, was Gäste wollen, hatte der Rest Verbesserungswünsche.



Essen gehen im digitalen Zeitalter

36 Prozent möchten in Zukunft flächendeckend freies WLAN in Restaurants haben. 30 Prozent der Befragten wünschten sich beim Essen gehen weitere Informationen zu ihrem Gericht. Sie wollen wissen, ob die Speisen „Bio“ sind, woher die Zutaten kommen und welcher Wein dazu passt. Und das am einfachsten via Tablet. Ein Wunsch, dessen Erfüllung im digitalen Zeitalter nicht unbedingt abwegig erscheint.

Wie gut sich allerdings folgendes Anliegen umsetzen lässt, ist die Frage: 17 Prozent der Befragten würden sich freuen, wenn das Restaurant die Zutaten selbst anbaut.

Essen gehen für Singles

Auch Alleinstehende sahen Verbesserungsbedarf: 28 Prozent der Befragten wünschten sich Restaurants, die auf die Bedürfnisse von Singles zugeschnitten sind. Wer alleine am Tisch sitzt, möchte sich nicht von anderen Gästen beobachtet fühlen und daher vor Blicken geschützte Sitzmöglichkeiten nutzen können.

 

Auf persönlichen Service wollten allerdings die wenigsten verzichten: Nur neun Prozent der Befragten gaben an, per Tablet bestellen zu wollen. Von wem sie exakt bedient werden, war für die meisten aber nicht so wichtig. Nur fünf Prozent äußerten den Wunsch, ihre Bedienung anhand eines Fotos auszuwählen.

 

Wenn euch der Artikel gefallen hat, freue ich mich, wenn ihr ihn teilt und einem meiner Profile auf Facebook, Twitter oder google+ folgt (Buttons oben und unten).

 

Weiterlesen:
Einfaches Kleeblatt mit Bildbearbeitungsprogramm erstellen cso-munich.de

Kleeblatt mit Bildbearbeitungsprogramm erstellen

Für meinen Blog brauche ich immer wieder Bilder - und da ich in letzter Zeit auch Produkte auf den Markt ...

zum Artikel

Geschenke Ideen cso-munich.de

Geschenke - Originelle und kreative Produkte

Geschenke, Geschenke, Geschenke: Bald ist es wieder so weit, dass wir für unsere Liebsten etwas unter den Weihnachtsbaum legen wollen. ...

zum Artikel

Pangasius mit Austernpilzen und Shiitake Rezept cso-munich.de

Pangasius mit Austernpilzen und Shiitake - Rezept

Pangasius mit Austernpilzen, Shiitake, Reis und Karotten - dieses Gericht habe ich aus der Koch-Idee gemacht, die ich mir mit ...

zum Artikel

Kochen mit Food Cubes alle Würfel Produkttest 
cso-munich.de

Kochen - Neue Ideen mit Food Cubes - Produkttest

Kochen ist für die einen ein Hobby, für die anderen einfach tägliche Notwendigkeit. Die Frage "Was koche ich heute schon ...

zum Artikel

Nasse Hunde Riva Verlag Sophie Gamand

Sophie Gamand - Nasse Hunde - Rezension und Bilder

Die französische Fotografin Sophie Gamand zeigt in dem Bildband "Nasse Hunde" die schönsten und außergewöhnlichsten Bilder aus ihrer prämierten Fotoserie ...

zum Artikel

 

Facebooktwittergoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *