Grußkarte – Warum schicken wir Glückwünsche?

Namens-Grußkarte mit Hund © cso-munich.de
Facebooktwittergoogle_plusby feather

Die Grußkarte zu Weihnachten, Geburtstag, Taufe oder Hochzeit ist aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Doch wie entstand diese Tradition? Und warum schicken wir Glückwünsche mit der Post?

Glückwünsche per Grußkarte

Heutzutage ist es dank Emails und SMS leicht geworden, jemandem auf die schnelle ein paar nette Zeilen zu einem besonderen Anlass zu schicken. Doch – Hand aufs Herz: Wer freut sich nicht trotzdem besonders darüber, wenn er eine handgeschriebene Grußkarte bekommt? Allein das Wissen, dass sich jemand für uns die Mühe gemacht hat, etwas Passendes auszusuchen, eigenhändig mit einem Text zu versehen und zur Post zu bringen, gibt uns einfach ein gutes Gefühl. Doch woher kommt diese Tradition?

Warum schicken wir eine Grußkarte?

Die erste Glückwunschkarte in Europa wurde im Jahr 1415 verschickt – die erste in Deutschland 1493. Grußkarten sollten ursprünglich die persönliche Anwesenheit bei Feierlichkeiten ersetzen, da in der damaligen Zeit die Entfernungen oft groß und die Anreise beschwerlich war. Mitte des 18. Jahrhunderts war das Schicken einer Grußkarte oder Glückwunschkarte meist noch ein Privileg der reicheren Menschen, da diese einzeln beispielsweise als Holzschnitt hergestellt und persönlich ausgeliefert werden musste. Und das war eine kostspielige Angelegenheit. Dies änderte sich jedoch im Jahr 1840 allmählich, als die Briefmarke eingeführt wurde. Neue Druckverfahren sorgten ebenfalls dafür, dass Grußkarten erschwinglich und populär wurden.

Eine Grußkarte für jede Gelegenheit

Heute gibt es für nahezu jede Gelegenheit eine Grußkarte. Ob Valentinstag, Neujahr oder Geburt eines Kindes: Glückwunschkarten sind in unserem Leben selbstverständlich – auch wenn sie inzwischen teilweise durch SMS und Emails ersetzt werden. Der Kreativität sind kaum noch Grenzen gesetzt: So gibt es inzwischen Grußkarten in 3D oder man kann sich auch welche mit einem eigenen Foto drucken lassen oder eigene Motive selbst auf Postkarten ausdrucken.

Diese Chance habe ich genutzt, ein paar meiner eigenen Designs auf eine Grußkarte zu bringen. Es gibt sie in meinen Shops auf Dawanda und Etsy als ganz persönliche Namens-Grußkarten mit individuellem Wunschnamen. Ich hoffe, sie gefallen euch (s.u.).

Namens-Grußkarte mit Hund blau © cso-munich.de

Namens-Grußkarte mit Hund blau © cso-munich.de

Namens-Grußkarte mit Hund rosa © cso-munich.de

Namens-Grußkarte mit Hund rosa © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Namens-Grußkarte mit Weihnachts-Mandala © cso-munich.de

Namens-Grußkarte mit Weihnachts-Mandala © cso-munich.de

Namens-Grußkarte mit Schneeflocken © cso-munich.de

Namens-Grußkarte mit Schneeflocken © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Namens-Grußkarte mit Blumen-Mandala © cso-munich.de

Namens-Grußkarte mit Blumen-Mandala © cso-munich.de

Namens-Grußkarte mit Glücks-Mandala © cso-munich.de

Namens-Grußkarte mit Glücks-Mandala © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Namens-Grußkarte mit Glücks-Mandala © cso-munich.de

Namens-Grußkarte mit Glücks-Mandala © cso-munich.de

Einige von diesen und weitere Motive gibt es auch auf Shirts, Tassen & Co auf der Blog-Seite Shirts & Fun-Produkte.

 

Wenn euch der Artikel gefallen hat, freue ich mich, wenn ihr ihn teilt und einem meiner Profile auf Facebook, Twitter oder google+ folgt (Buttons oben und unten). 

 

Mehr Artikel für mehr Lebensqualität im Alltag:

Weiterlesen:
Einfaches Kleeblatt mit Bildbearbeitungsprogramm erstellen cso-munich.de

Kleeblatt mit Bildbearbeitungsprogramm erstellen

Für meinen Blog brauche ich immer wieder Bilder - und da ich in letzter Zeit auch Produkte auf den Markt ...

zum Artikel

Geschenke Ideen cso-munich.de

Geschenke - Originelle und kreative Produkte

Geschenke, Geschenke, Geschenke: Bald ist es wieder so weit, dass wir für unsere Liebsten etwas unter den Weihnachtsbaum legen wollen. ...

zum Artikel

Pangasius mit Austernpilzen und Shiitake Rezept cso-munich.de

Pangasius mit Austernpilzen und Shiitake - Rezept

Pangasius mit Austernpilzen, Shiitake, Reis und Karotten - dieses Gericht habe ich aus der Koch-Idee gemacht, die ich mir mit ...

zum Artikel

Kochen mit Food Cubes alle Würfel Produkttest 
cso-munich.de

Kochen - Neue Ideen mit Food Cubes - Produkttest

Kochen ist für die einen ein Hobby, für die anderen einfach tägliche Notwendigkeit. Die Frage "Was koche ich heute schon ...

zum Artikel

Nasse Hunde Riva Verlag Sophie Gamand

Sophie Gamand - Nasse Hunde - Rezension und Bilder

Die französische Fotografin Sophie Gamand zeigt in dem Bildband "Nasse Hunde" die schönsten und außergewöhnlichsten Bilder aus ihrer prämierten Fotoserie ...

zum Artikel


Facebooktwittergoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *