Namens-Armband selbermachen: DIY Anleitung

Namensarmband selbermachen DIY Anleitung © cso-munich.de
Facebooktwittergoogle_plusby feather

Namens-Armband selbermachen: Hier findet ihr eine Anleitung, wie ihr mit wenigen Handgriffen euer neues Schmuckstück oder ein persönliches Geschenk anfertigen könnt. DIY!

 

Heute zeige ich euch, wie ihr ein Namens-Armband anfertigt, das am Ende so aussieht wie diese hier und euren eigenen Wunschtext trägt:

Namens-Armbänder DIY Anleitung © cso-munich.de

Namens-Armbänder DIY Anleitung © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Namens-Armband selbermachen: So geht’s

Die Materialien, die ihr für das Armband braucht, könnt ihr (unter anderem) einfach ganz individuell und passend in meinem Shop auf Dawanda bestellen, indem ihr einfach auf den vorangegangenen Link oder auf den Banner klickt:

CSO-Munich auf Dawanda © cso-munich.de

CSO Munich auf Dawanda © cso-munich.de

 

Dort findet ihr im Set Buchstabenperlen nach Wahl (schwarze Schrift auf Weiß, weiße Schrift auf Schwarz, silber mit schwarzer Schrift und verschiedenfarbige Herzen auf weißem Grund), 40 cm Lederband (1mm, verschiedene Farben wählbar), einen Verschluss, eine Öse und ein Verlängerungskettchen, mit dessen Hilfe ihr euch das Armband am Ende so einstellen könnt, dass es genau passt.

Namens-Armband selber machen: Diese Materialien gibt's im Shop als Set

Namens-Armband selber machen: Diese Materialien gibt’s im Shop als Set

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansonsten braucht ihr selber nur noch eine kleine Flachzange, eine Schere, ein Metermaß und eventuell zwei Tropfen Sekunden- oder Schmuckkleber.

  1. Fädelt nun die Buchstabenperlen auf das Leder in der gewünschten Reihenfolge auf und schiebt diese einigermaßen in die Mitte. (Bitte nicht zuerst das Leder zuschneiden, da die Knoten ebenfalls Leder verbrauchen und das Armband sonst am Ende zu kurz sein könnte).
Namens-Armband selbermachen Schritt 1 © cso-munich.de

Namens-Armband selbermachen Schritt 1 © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Macht links und rechts von den Buchstaben jeweils einen Knoten. Zieht diesen zu – jedoch am besten noch nicht ganz straff, dann habt ihr die Möglichkeit, die Buchstaben später noch etwas zu verschieben, falls sie nicht ganz in der Mitte sitzen.

Namens-Armband selbermachen Schritt 2 © cso-munich.de

Namens-Armband selbermachen Schritt 2 © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Messt Euren Armumfang (so eng oder locker, wie das Armband hinterher sitzen soll). Macht das Armband lieber etwas zu eng als zu weit, da ihr es mit dem Verlängerungskettchen später auch weiter einstellen könnt, aber nicht enger. Messt nun den mittleren Teil des Verschlusses ab (Karabiner und Öse) und zieht die Länge von eurem Armumfang ab. Dann habt ihr die Länge, auf die ihr das Leder zuschneiden müsst.

Legt nun das Armband neben ein Metermaß. Verschieben das Armband neben dem Metermaß so lange, bis die Perlen möglichst in der Mitte der errechneten Länge liegen. Schneidet dann die beiden Enden ab.

Namens-Armband selbermachen Schritt 3 © cso-munich.de

Namens-Armband selbermachen Schritt 3 © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Steckt nun ein Ende des Lederbandes in die erste Klemme des Verschlusses. Wenn ihr ganz sicher gehen wollt, dass das Leder auch unter stärkerer Belastung nicht wieder aus dem Verschluss rutschen kann, gebt vorher einen kleinen (!) Tropfen Sekundenkleber auf den Boden der Klemme.

Namens-Armband selbermachen Schritt 4 © cso-munich.de

Namens-Armband selbermachen Schritt 4 © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Drückt dann mit der Flachzange die beiden Seitenteile der Klemme zusammen und wiederholt den Vorgang mit dem zweiten Teil des Verschlusses auf der anderen Seite.

Namens-Armband selbermachen Schritt 5 © cso-munich.de

Namens-Armband selbermachen Schritt 5 © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6. Überprüft nun nochmal, ob die Buchstabenperlen ganz in der Mitte sitzen. Sonst könnt ihr die Knoten wieder etwas lösen und alles ein bisschen nach rechts oder links schieben. Sobald alles passt, zieht ihr die Knoten ganz fest.

Namensarmband selbermachen Schritt 6 cso-munich.de

Namensarmband selbermachen Schritt 6 cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7. Als nächstes öffnet ihr mit der Flachzange (und eventuell einer weiteren Zange) die Öse indem ihr sie an der Öffnung auseinanderdrückt.

Namensarmband selbermachen Schritt 7 © cso-munich.de

Namensarmband selbermachen Schritt 7 © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8. Verbindet nun mit der geöffneten Öse die Öse des Verschlusses und die hinterste Öse des Verlängerungskettchens.

Namensarmband selbermachen Schritt 8 © cso-munich.de

Namensarmband selbermachen Schritt 8 © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9. Drückt nun die Öse mit der Flachzange wieder zusammen, so dass die beiden Enden geschlossen sind.

Namensarmband selbermachen Schritt 9 © cso-munich.de

Namensarmband selbermachen Schritt 9 © cso-munich.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das war’s auch schon! 🙂 Ihr habt euer eigenes Namens-Armband gebastelt und könnt es nun tragen. Ich hoffe, ihr habt viel Freude damit.

Wenn ihr euch das Ganze nochmal im Schnelldurchlauf ansehen wollt, gibt es hier auch die Kurzanleitung auf Youtube:

 

Weiterlesen:
© Carolin Schulz-Osterloh

Bildbearbeitung: Leuchtende Augen

Mit Bildbearbeitung kann man aus einem Foto ein tolles, ganz persönliches Poster machen, das immer wieder für Glücksmomente sorgt, wenn ...

zum Artikel

Zoodles Rezepte Nudeln auf Zucchini cso-munich.de

Zoodles - Zwei einfache Rezepte für Nudeln aus Zucchini

Zoodles schmecken nicht nur lecker, sie sind auch noch äußert kalorienarm und enthalten kaum Kohlenhydrate. Hier stelle ich euch zwei ...

zum Artikel

Gefu Spirelli 2.0 Produkttest cso-munich.de

Spiralschneider für Gemüse - Produkttest

Mit einem Spiralschneider kann man Gemüse - wie der Name schon sagt - in appetitliche Spiralen schneiden und mal anders ...

zum Artikel

Cabochons mit Nagellack selbermachen DIY cso-munich.de

Cabochons: Anhänger mit Nagellack einfach selbermachen

Cabochons sehen toll aus - es gibt sie sowohl in Form von geschliffenen Schmucksteinen als auch aus Glas und anderen ...

zum Artikel

Schmuckset Orchidee mit Kolibri © cso-munich.de

Cabochon: Schmuck von CSO Munich

Cabochon Schmuck und Accessoires mit eigenen Grafikdesigns und Bildbearbeitungen von CSO Munich. Hier zeige ich euch meine Motive rund um ...

zum Artikel

Facebooktwittergoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.