Schokokuss Dessert mit Mandarinen – Rezept

Schokokuss Dessert mit Mandarinen Rezept cso-munich.de
Facebooktwittergoogle_plusby feather

Ein Schokokuss ist ja schon alleine sehr lecker – aber neulich habe ich ein Rezept entdeckt, das ich etwas abgewandelt habe. Herausgekommen ist eine süße Sünde, die mir wirklich herrlich geschmeckt hat.

 

Heute gibt’s zur Abwechslung mal ein Rezept, das nicht unbedingt aus gesunden Zutaten besteht und vermutlich eine echte Kalorienbombe ist. Aber Schlemmen macht eben ab und zu auch mal wirklich glücklich, wenn man es nicht übertreibt und sich das schlechte Gewissen in Grenzen halten lässt. :)

Dieses Schokokuss Dessert ist etwas für Leute, die es wirklich süß mögen. Es ist schnell und leicht gemacht und auch optisch ein Hingucker. Eignet sich also auch gut, wenn Naschkatzen zu Besuch kommen.

Schokokuss Dessert mit Mandarinen – hier das Rezept:

 

Zutaten:

Sechs große Schokoküsse

Ein Becher süße Sahne

125 Gramm Quark

Eine Dose Mandarinen

 

  • Als erstes gibt man die Mandarinen durch ein Sieb und lässt sie in Ruhe abtropfen.
  • Dann bricht man von jedem Schokokuss den Boden ab und legt alle gemeinsam erst mal auf die Seite.
  • Als nächstes schlägt man die Sahne steif und vermischt sie anschließend mit dem Quark.
  • Nun kommen noch die Schokokuss-Oberteile zu der Masse dazu. Einfach mitsamt der Schokoglasur unterheben und mit einem Löffel oder einem Mixer so lange mit der Sahne und dem Quark verrühren, bis sich eine einheitliche Masse ergibt.
  • Die fertige Masse richtet man nun je nach gewünschter Menge in mehreren Dessert-Gläsern an und gibt die Mandarinen oben drauf. Sie sorgen dafür, dass es etwas „Frisches“ in dem ansonsten sehr süßen Dessert gibt.
  • Als letztes garniert man das Dessert noch jeweils mit einem Schokokuss-Boden. Diesen sollte man erst kurz vor dem Servieren dazugeben, damit er schön knusprig bleibt und nicht aufweicht.

 

Guten Appetit!

 

PS: Wer es noch süßer mag, findet unter dem Link das von mir abgewandelte Rezept mit Roter Grütze.

 

Noch mehr Spaß beim Naschen gibt’s mit der Mini-Schokokuss-Schleuder:

Anzeige

 

Wenn euch der Artikel gefallen hat, freue ich mich, wenn ihr ihn teilt und einem meiner Profile auf Facebook, Twitter oder google+ folgt (Buttons oben und unten). 

Mehr Artikel für ein glücklicheres Leben im Alltag:

Weiterlesen:
Einfaches Kleeblatt mit Bildbearbeitungsprogramm erstellen cso-munich.de

Kleeblatt mit Bildbearbeitungsprogramm erstellen

Für meinen Blog brauche ich immer wieder Bilder - und da ich in letzter Zeit auch Produkte auf den Markt ...

zum Artikel

Geschenke Ideen cso-munich.de

Geschenke - Originelle und kreative Produkte

Geschenke, Geschenke, Geschenke: Bald ist es wieder so weit, dass wir für unsere Liebsten etwas unter den Weihnachtsbaum legen wollen. ...

zum Artikel

Pangasius mit Austernpilzen und Shiitake Rezept cso-munich.de

Pangasius mit Austernpilzen und Shiitake - Rezept

Pangasius mit Austernpilzen, Shiitake, Reis und Karotten - dieses Gericht habe ich aus der Koch-Idee gemacht, die ich mir mit ...

zum Artikel

Kochen mit Food Cubes alle Würfel Produkttest 
cso-munich.de

Kochen - Neue Ideen mit Food Cubes - Produkttest

Kochen ist für die einen ein Hobby, für die anderen einfach tägliche Notwendigkeit. Die Frage "Was koche ich heute schon ...

zum Artikel

Nasse Hunde Riva Verlag Sophie Gamand

Sophie Gamand - Nasse Hunde - Rezension und Bilder

Die französische Fotografin Sophie Gamand zeigt in dem Bildband "Nasse Hunde" die schönsten und außergewöhnlichsten Bilder aus ihrer prämierten Fotoserie ...

zum Artikel

Facebooktwittergoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *